Pfalzgalerie

zurück zur Übersicht


Inmitten der Innenstadt von Kaiserslautern erhebt sich das imposante Neorenaissance-Gebäude der Pfalzgalerie, einem Museum für Malerei, Graphik und Plastik. Errichtet wurde der prächtige Bau eigens für das im Jahre 1874 gegründete Pfälzische Gewerbemuseum. Damals waren Sammlungen von kunsthandwerklichen Gegenständen aus unterschiedlichen Epochen auf einem regelrechten Erfolgszug: Um dem Verfall heimischer Kunstfertigkeiten in Zeiten der Industrialisierung entgegenzuwirken, gründete man im 19. Jahrhundert Schausammlungen, die gleichzeitig auch praktische Ausbildungsstätten waren.

*Dies ist ein kostenloser Service von tomis und der Stadt Kaiserslautern. Sie zahlen lediglich die Verbindungsgebühren von Ihrem Handy ins deutsche Festnetz. Die Audiobeiträge dauern jeweils zwei bis drei Minuten. Weitere Kosten entstehen nicht.



tomis MP3guide

07
Pfalzgalerie

Audiodatei downloaden (2.53 MB)
Alle Audiodateien downloaden (21.57 MB)
Gratis Reiseführer (2.11 MB)

Hier können Sie alle Audiodateien und den Reiseführer mit Stadtplan kostenlos downloaden.

tomis HANDYguide

Mit dem tomis Handyguide können Sie diese Audiodatei auch jederzeit auf Ihrem Handy anhören.*

Bitte wählen Sie dazu die

0049 89210833 631 1 + 07

Mit freundlicher Unterstützung von